15.05.2013 Tags: Eventrückblick

smart INVOICE für Sparkassen erfolgreich positioniert – Insiders und Taunus Sparkasse präsentieren Standardlösung für Rechnungsverarbeitung in Sparkassen

Am 14. Mai 2013 präsentierten Insiders und die Taunus Sparkasse als Veranstalter das Insiders Standardprodukt "smart INVOICE für Sparkassen" zur effizienten Verarbeitung des gesamten Rechnungseingangs in Sparkassen. Zahlreiche Vertreter und Beratungsunternehmen der Branche folgten der Einladung zur gemeinsamen Vorstellung nach Bad Homburg.

  • 01

    Zahlreiche Vertreter interessierter Sparkassen zu Gast bei der Taunus Sparkasse – hier mit Herrn Winfried Wolf, Leiter Marktservice und Organisation

  • 02

    Insiders Geschäftsführer Werner Weiss präsentiert die Standardlösung für Sparkassen

  • 03

    Werner Weiss im Gespräch mit den Teilnehmern der Veranstaltung

  • 04

    Michael Hering, Berater Prozessmanagement und Organisation, erklärt die Rechnungsverarbeitung bei der Taunus Sparkasse anhand praxisnaher Beispiele

"smart INVOICE für Sparkassen" bietet eine effiziente Standardlösung zur Bereitstellung der relevanten Rechnungsdaten mit Anbindung an das OSPlus-Rechnungsbuch der Finanz Informatik, das bereits in zahlreichen Sparkassen im Einsatz ist. Insiders und die Taunus Sparkasse stellten in Bad Homburg anhand praxisnaher Demos und Präsentationen die Möglichkeiten zur Optimierung des gesamten Rechnungsprozesses speziell für Sparkassen vor. Michael Hering, bei der Taunus Sparkasse verantwortlich für Prozessmanagement und Organisationsberatung, berichtete über entscheidende Vorteile durch die Automatisierung der Rechnungsverarbeitung. Als Meilensteine hob er insbesondere die Performanzsteigerungen in der Bearbeitung, die Reduktion der Erfassungszeiten sowie die Zentralisierung des Rechnungseingangs hervor. Die Insiders Standardlösung ist ohne weiteres Customizing für alle Sparkassen sofort einsetzbar und kann bei Bedarf jederzeit auch für neue Eingangskanäle und weitere Dokumente erweitert werden.

In den Räumlichkeiten der Taunus Sparkasse informierten sich etwa 40 Teilnehmer von 13 Sparkassen über die Insiders Standardlösung. Zahlreiche Fragen der Teilnehmer bestätigen das große Interesse und den Bedarf an einer für die spezifischen Anforderungen der Rechnungsverarbeitung in Sparkassen angepassten Lösung. Der Workshop-Charakter mit intensiven Diskussionen der potentiellen Anwender und Entscheider trug zur rundum gelungenen Veranstaltung bei. Im zweiten Halbjahr 2013 wird Insiders eine weitere Informationsveranstaltung für Vertreter interessierter Sparkassen in Kaiserslautern ausrichten.