15.05.2013 Tags: Eventrückblick

Spannende Einblicke in innovative Software – Großer Andrang bei der „Nacht, die Wissen schafft“

Insiders Technologies sorgte auf der vierten Kaiserslauterer "Nacht, die Wissen schafft" für großes Interesse. Zahlreiche nationale und internationale Besucher informierten sich am Abend des 25.04.2014 im Foyer des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) über die intelligenten Produkte und Lösungen für das Inputmanagement sowie berufliche Perspektiven. Insiders Technologies ist das erfolgreichste Spin-off des DFKI.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07

Insiders Geschäftsführer Werner Weiss referierte zum Thema "Computer lesen Geschäftspost, Vision oder schon Realität". Der voll besetzte Vortragsraum, viele Fragen der Zuhörer und der große Andrang am Insiders Informationsstand zeigten das enorme Interesse der breiten Öffentlichkeit. Den ganzen Abend über nutzten die zahlreichen Besucher die Gelegenheit, sich mit den Mitarbeitern von Insiders über das Leistungsangebot und die vielfältigen Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei einem der erfolgreichsten deutschen Softwareunternehmen auszutauschen.

Die Kaiserslauterer "Nacht, die Wissen schafft" 2014 bot Gelegenheit, mehr über die Forschungsinstitute und Unternehmen aus Kaiserslautern und Umgebung zu erfahren. Da sich der Forschungs- und Wissenschaftsstandort Kaiserslautern in der internationalen Spitzenklasse etabliert hat, war die Veranstaltung ein besonderes Highlight für alle Wissenschaftsbegeisterten. Durch die hervorragenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen hat sich die Stadt in den letzten Jahren zu einem leistungsstarken internationalen Zentrum für innovative Technologieprodukte und Dienstleistungen entwickelt.

Der PRE-Uni-Park mit seinen verschiedenen Institutionen in der Trippstadter Straße und der Campus der Technischen Universität Kaiserslautern öffneten an diesem Abend ihre Türen: Womit beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Technischen Universität Kaiserslautern? Was geschieht hinter den Türen von Laboratorien und Forschungseinrichtungen? Welche innovativen Produkte bieten die ansässigen Unternehmen an? Abwechslungsreiche Vorträge und Führungen, spannende Experimente und Workshops gaben an diesem Abend Antworten auf diese Fragen. Die Gäste erfuhren aus erster Hand, wie Innovationen entstehen und lernten die Akteure persönlich kennen.

Ein buntes Musikprogramm und kulinarische wie kulturelle Genüsse rundeten die "Nacht, die Wissen schafft" ab. Eine Auftaktveranstaltung im Fraunhofer IESE und ITWM sowie eine "After Science Lounge Party" im Unisport der TU Kaiserslautern sorgten neben dem lehrreichen inhaltlichen Part für abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.