Pressemitteilung

Pressekontakt

Dr. Stephan Stuhlmann
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (0) 631 303 1639
presse@insiders-technologies.de


zurück zur Übersicht

23.06.2017

Insiders Technologies als Innovationsführer geehrt

Überlingen – Die Insiders Technologies GmbH gehört in diesem Jahr wie-der zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Kaiserslautern wird von Ranga Yogeshwar, Prof. Dr. Nikolaus Franke und compamedia mit dem zum 24. Mal vergebenen TOP 100-Siegel geehrt. Insiders Technologies schaffte bereits zum vierten Mal in Folge den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das weltweit agierende Softwarehaus besonders im Bereich der Open Innovation und mit einem hervorragenden Innovationsklima.

Urkunde

Die Insiders Technologies GmbH aus Kaiserslautern schöpft ihre Innovationskraft aus der engen Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung. Der viermalige Top-Innovator und „Innovator des Jahres 2015“ entwickelt lernfähige Software, um Dokumente zu digitalisieren, zu analysieren und bedarfsgerecht verfügbar zu machen. Die jüngste Innovation ist eine Anwendung, die es mittels „Deep Learning“ – einer Methode aus dem Bereich der künstlichen Intelligenz – ermöglicht, nicht nur Texte, sondern auch Objekte zu erkennen. „Kunden von Versicherungen könnten dann den Status ihrer Hausratsversicherung prüfen, indem sie die Objekte ihres Hausstands via Smartphone erfassen und an ihre Versicherung senden“, erläutert Geschäftsführer Werner Weiss den Nutzen. Für die Entwicklung dieser Technologie arbeitet Insiders eng mit  renommierten Experten aus dem Bereich Deep Learning zusammen. 

Die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung ist bei Insiders generell extrem hoch – ein Ansatz, der auch bei TOP 100 überzeugte. Aber auch das besondere Innovationsklima sticht hervor: Die rund 130 Beschäftigten werden täglich angehalten, ihre Ideen einzubringen und sie im Team mit anderen zu testen. Dazu erhalten sie das volle Vertrauen der Geschäftsleitung: „Unsere Mitarbeiter sind Unternehmer im Unternehmen“, erklärt Werner Weiss. So gibt es keinen festen Innovationsmanager; die Innovationsprojekte werden von der Person geleitet, die fachlich am Erfahrensten ist. 

 

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien und Gastforscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Mit 18 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de