Medical Invoice Suite

Verarbeitung medizinischer Leistungsbelege: Durch automatisierte und vorgangsorientierte Klassifikation und Extraktion und intelligente Prüfverfahren zu effizienten Prozessen im gesamten Leistungsbereich.

Die Medical Invoice Suite bietet Standardprodukte zur automatisierten Verarbeitung medizinischer Leistungsabrechnungen und der Beihilfebearbeitung. Die in den Anträgen zur Erstattung medizinischer Leistungen enthaltenen Leistungsbelege  unterschiedlichster Art und Herkunft werden identifiziert, die Belegart wird ermittelt. Für jeden Beleg werden die für die Belegart abrechnungsrelevanten Daten vollständig und vorgangsorientiert extrahiert.

Die Weiterentwicklung der Produkte ist durch die enge Kooperation mit den Anwendern stets auf aktuelle Marktanforderungen ausgerichtet. So unterstützen die Standardprodukte bereits die AMNOG-konforme Verarbeitung von Rezepten oder Anbindungen an zentrale Datenpools zur Verarbeitung von Barcode-Informationen aus den Belegen.


Produkt der Medical Invoice Suite

Ihre Vorteile durch die
Medical Invoice Suite

  • Verarbeitung der kompletten unsortierten Leistungspost
  • Beihilfebearbeitung
  • Automatische Konsistenzprüfung innerhalb eines Vorgangs (Bspw. Nur Rezepte eines Versicherten)
  • Automatische Klassifikation in 65 Standardklassen
  • Extraktion der kundenindividuellen Datenfelder
  • Standardanbindung an zentrale Datenpools zur Verarbeitung von Barcode-Daten
  • Prüfung der Daten auf inhaltliche Konsistenz
  • AMNOG-konforme Verarbeitung von Rezepten

Der Einsatz der Medical Invoice Suite wird in folgender Lösung beschrieben.

Wir helfen Ihnen gerne weiter, treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen.

 

Telefon: +49 (0) 631 303 1700



Internationale Unternehmen aus nahezu allen Branchen vertrauen unserer Expertise. Überzeugen Sie sich.

  

Informieren Sie sich über die Leistungsfähigkeit unserer Produkte und Lösungen. Unsere Kunden berichten aus der Praxis.