Wissenschaft & Bildung

Insiders hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausbildung wissenschaftlichen Nachwuchses zu fördern. Die enge Verzahnung mit Bildungseinrichtungen eröffnet der Universität, dem Unternehmen und natürlich den Studierenden zahlreiche wertvolle Perspektiven.

Von dem gegenseitigen Austausch zwischen Universität und Unternehmen profitieren alle Beteiligten: Das Lehrangebot der Universität kann durch praxisorientierte Einblicke vertieft und ausgebaut werden. Insiders erhält schon während des Studiums Kontakt zu zukünftigen Absolventen. Die größten Vorteile können allerdings die Studierenden erzielen: Von dem wachsenden Praxisbezug ihres Studiums profitieren sie nicht nur in Bezug auf das Studienangebot. Zum einen bietet sich darüber hinaus die Möglichkeit, in Kooperation mit Insiders Praktika zu absolvieren oder Projekt-, Diplom- oder Masterarbeiten anzufertigen. Zum anderen können schon frühzeitig wertvolle Perspektiven für den späteren Berufseinstieg entstehen.

Summerschool an der TU Kaiserslautern

Gemeinsam mit dem Förderverein für Informatik (FIT e.V.) hat Insiders 2011 an der TU Kaiserslautern in Kooperation mit weiteren Software-Unternehmen eine Summerschool veranstaltet. Die praxisorientierte Veranstaltung unter dem Thema "Agile Software-Entwicklung" richtete sich schwerpunktmäßig an fortgeschrittene Studenten des Fachbereiches Informatik. 

Insiders hat in der Summerschool die Grundlagen agiler Prozesse, Methoden und Werte vorgestellt. An praxisnahen Beispielen haben Experten von Insiders die Entwicklungsmethode Scrum erläutert und den Studenten die Chance geboten, das Gelernte in praktischen Übungen, Team-Aufgaben und Programmier-Beispielen zu vertiefen und selbst zu erfahren.


Tagung der Hochschullehrer

Insiders ist Sponsor der 73. Wissenschaftliche Jahrestagung des Verbandes
der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. 2011.

Unter dem Leitthema "Nachhaltigkeit – Unternehmerisches Handeln in globaler Verantwortung" haben die Teilnehmer an der TU Kaiserslautern auf der so genannten jährlichen "Pfingsttagung" das Konstrukt der Nachhaltigkeit aus unterschiedlichen Perspektiven diskutiert. In zahlreichen Vorträgen und Workshops wurden insbesondere die betriebswirtschaftlichen Konsequenzen und die Auswirkungen auf das unternehmerische Handeln thematisiert.

 

Weitere Informationen unter

www.vhbonline.org

www.uni-kl.de


Plan hilft Kindern in verschiedenen Ländern unserer Erde. Wir sind stolz, zu diesem Engagement beitragen zu können.

Wir stellen in unseren Räumlichkeiten unterschiedliche Arbeiten renommierter Künstler aus, um uns neuen Perspektiven und Impulsen zu öffnen.