Werner Weiss leitet seit vielen Jahren die erfolgreiche Entwicklung von Insiders Technologies. Durch sein unternehmerisches Handeln hat er Insiders von einem kleinen Technologieunternehmen zu einem erfolgreichen, international agierenden Softwareunternehmen geführt. Zugleich steht er für die hohe Qualität und stetige Innovationskraft, die Insiders zu einem technologie- und marktführenden Unternehmen etabliert hat.

Werner Weiss studierte in Kaiserslautern und Birmingham Wirtschaftsingenieurwesen. Nach dem Studium wechselte er im Jahr 1993 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern. Dort arbeitete er zunächst in mehreren Projekten im Bereich der wissensbasierten Dokumentanalyse und des Wissensmanagements. Werner Weiss begleitete aktiv den Spin-off der Technologie smartFIX vom DFKI in die unternehmerische Praxis. Er ist seit 1998 in verantwortlicher Position und seit 1999 als Geschäftsführer von Insiders Technologies tätig.

Werner Weiss besitzt einen langjährigen Erfahrungshintergrund in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Wissensbasierte Dokumentanalyse und Design Thinking. Er ist Autor zahlreicher einschlägiger Fachpublikationen sowie Mitglied in Fach- und Verbandsgremien.

Berufungen

2016 wird Werner Weiss in den Vorstand der Science Alliance berufen. In seiner Funktion als stellvertretender Vorstandsvorsitzender vertritt er die Interessen der unternehmerischen Praxis in der Region. Die Science Alliance ist ein Wissenschafts- und Technologienetzwerk am Standort Kaiserslautern.

Weitere Informationen

In den Jahren 2013 und 2011 wird Werner Weiss als Finalist im Wettbewerb "Entrepreneur des Jahres" ausgezeichnet. Der bedeutendste deutsche Unternehmerpreis wird von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young für außergewöhnliche unternehmerische Leistungen verliehen.