Überlingen – Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Zu diesen Innovationsführern zählt in diesem Jahr die Insiders Technologies GmbH. Das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. Als Mentor von TOP 100 ehrt Ranga Yogeshwar das Unternehmen aus Kaiserslautern zusammen mit Franke und compamedia am 29. Juni 2018 auf der Preisverleihung in Ludwigsburg im Rahmen des 5. Deutschen Mittelstands-Summits. Insiders Technologies schaffte bereits zum fünften Mal in Folge den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit 145 Mitarbeitern besonders durch seine vielfältigen Forschungs-Kooperationen.

Die Insiders Technologies GmbH aus Kaiserslautern treibt mittels künstlicher Intelligenz die Digitalisierung von Geschäftsprozessen voran. 1998 als Spin-Off des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz gegründet, beschäftigt der Mittelständler inzwischen 145 Mitarbeiter an drei Standorten im Bundesgebiet. „Der ‚digitale Kunde‘ erwartet heute auch das ‚digitale Unternehmen‘“, erklärt der Geschäftsführer Werner Weiss. Aus diesem Grund entwickelt der Top-Innovator zahlreiche Services zur Automatisierung der Kundenkommunikation – dazu zählen etwa selbstlernende Chatbots oder Software zur Analyse von Kundenresonanz. So werden etwa Beschwerde-Mails automatisch erkannt und können umgehend bearbeitet werden.

Zentraler Bestandteil der Innovationsstrategie ist der enge Draht zur Wissenschaft. So kooperiert Insiders Technologies mit dem Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering und unterstützt zudem die „Mind Garage“ an der TU Kaiserslautern. Diese Einrichtung widmet sich der Erforschung von Deep Learning, der weltweit meist beachteten Forschungsrichtung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Dieser starke Forschungsbezug zahlt sich aus für Insiders: Bereits zum fünften Mal in Folge zählt der Mittelständler in diesem Jahr zu den TOP 100.

TOP 100: Der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de

Download Pressemeldung Top 100 Download